Langsam taut der Schnee & die ersten Schneeglocken schauen heraus

Bindet das bitte in eurem Play mit ein.


TWD TV-Serien RPG

FSK16 mit FSK18 Bereich

Endzeit RPG

Ortstrennung

Romanstil

Freecharaktere möglich


Das Team

Daryl Dixon, Andy Thomson, Colin J. Connor

Kylie Morris, Vivien Hale, Shawn Greene

...

-Regeln-

-Storyline-

-Avatarlisten-

-Wanteds-


Bewirb dich bitte -Hier- mit deinem Wunschavatar, deinem Charakternamen, deinem PB-Alter und deiner Wunschkolonie.

Wir gratulieren dem User des Monats. Daryl Dixon




#2921

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
17.09.2016 23:59
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo an alle Zombiekiller und alle, die es nicht sind :3

Die liebe Harley Quinn schickt mich und, tadaa, da bin ich. :P
Ich würde mich gerne für eine Nomadin bewerben. Ihr Name ist Olivia Moore, oder kurz Liv.
Verkörpert wird sie von Rose McIver. Ich selbst, also der die das PB hinter dem PC, ist 17 Jahre alt und hat einige Jahre Playerfahrung, sowohl in Foren, aber überwiegend in privaten RPGs.
Ich versuche mich bei Liv`s Story kurz zu fassen, übernehme aber keine Garantie :D

Also, Liv wuchs in guten Verhältnissen auf. Ihre Mutter war Hausfrau, ihr Vater arbeitete als Forscher in einer Klinik für seltene Krankheiten. Soweit führte sie ein unauffälliges Leben. Außer ein paar Zeitungsartikel über die herausragenden Funde ihres Vaters in der Medizin gab es nicht viel Trubel um sie herum. Doch nicht immer kann das Leben so zucker süß verlaufen. Denn tragische Dinge passieren bekanntlich denen, die es am wenigsten verdient haben. So auch Liv`s Mutter. Sie verstarb plötzlich und ohne Vorwarnung. Das Leben schien einen Kopfstand machen zu wollen. Ihr Vater, der wehrte Professor, wurde besessen von der Theorie, dass keine normale Krankheit seine Frau auf dem Gewissen hatte, sondern ein tötlicher, und seiner Existenz umstrittender Virus, welcher im Volk auch als Zombievirus bekannt war.
Die Tatsache, dass ihre Mutter so unverhofft starb, ließ Liv Nachts nicht mehr ruhig schlafen und machte sie gar wahnsinnig. Sie entwickelte eine zweite Persönlichkeit, welche der ihrer Mutter zum verwechseln ähnlich sah. Fünf lange Therapiejahre folgten, bis Dr. Harleen Quinzel sie als erfolgreich therapiert entließ. Noch nach der offiziellen Entlassung hielten sie Kontakt, bis dieser abbrach.
Währenddessen verfiel ihr Vater einer Art Wahn. Für ihn gab es schon bald nichts wichtigeres mehr, als zu beweisen, dass es ein Zombivirus war, der seiner Frau den frühen Tod brachte. Er experimentierte im chemischen Bereich mit dem Ziel einen chemischen Virus zu erschaffen. Die Tests führte er an seiner Tochter durch, welche er dafür meist im Keller festbinden musste. Doch bis zum Beginn der Apokalypse und somit seinem grauenvollen Tod schaffte er es nie einen vollständigen Virus zu erschaffen.
Liv besaß damals honig-blondes Haar, karamell farbende Haut und einen gesunden Appetit auf frisches Obst und Schokolade. Doch heute, nach all den Tests, den Spritzen voller Chemikalien und den psychischen Strapatzen ihres Vaters, besitzt sie schnee weißes Haar und leichenblasse Haut, und einen unstillbaren Hunger auf rohes Fleisch. Vor allem haben es ihr Gehirne angetan.
Nach dem Ausbruch der wahren, biologischen Zombieseuche und dem Tod ihres Vaters, verließ die psychisch labile junge Frau ihr Elterenhaus und flüchtete in den Wald, wo sie schon bald auf eine Überlebende traf. Einige Tage reisten sie zusammen, bis Liv`s Hunger sie überfiel und sie ihre Begleitung tötete. Sie knackte ihren Schädel und aß nur ihr Gehirn. Und für die nächsten 3 Tage nahm sie den depressiven Charakter ihres Opfers an. Ihre Psyche schien ihr einen Streich zu spielen, ihre gespaltene Persönlichkeit kehrte zurück und änderte sich mit jedem neuen Abendmahl.
Liv bezeichnet sich selbst als Monster, als Zombie mit Gewissen. Sie verabscheut sich selbst und ist der Meinung, dass sie nicht besser als die hirnlosen Beißer ist, die die Welt nach und nach zu erobern scheinen. Sie ist zwar zu 100 % Mensch, doch lebt das Leben eines Bilderbuchzombies.

Sooo, ich hoffe man konnte erkennen, dass Liv KEIN ZOMBIE in dem Sinne ist. Und ich hoffe, dass ihre Storyline so in Ordnung ist.
Joa, das wars dann auch erstmal von mir.

Liebe Grüße
#Unbekannt


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2922

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
18.09.2016 00:26
von Leo O'Connell | 495 Beiträge

Hallöchen lieber Gast :)

PB-Alter und Kolonie sind in Ordnung, bei dem Charakter geht es so allerdings nicht.
Natürlich merkt man das sie kein "richtiger" Zombie ist wie unsere Beißerchen im Walking Dead eigentlich sind - dennoch kommt sie Nahe an einen richtigen Zombie ran und dies ja auf eigene Art und Weise, zumal es mir 1:1 nach iZombie zu sein scheint. Und das geht nicht, da wir damit die TWD Zone viel zu sehr verändern würden.
Daher müsste ich dich bitten dir eine andere Storyline für deinen Charakter zu schreiben, da wir dies so leider nicht übernehmen können.

Liebe Grüße,
Cody




-> Äußeres: Leicht verschmutzt ; Viele Kratzer & blaue Flecken
-> Kleidung: Schwarze Beanie, dunkelroter Sweater & schwarzer Kapuzenpulli darüber. Dunkle Jeans & graue Sneakers.
-> Waffen: Sein geliebter Baseballschläger. Drei Messer - eins am Gürtel, zwei versteckt. [Außerdem trägt er sein geliebtes Skateboard bei sich.]
-> Rucksack: Eine große & eine kleinere Flasche mit Wasser, ein Feuerzeug, ein paar Verbände & Kompressen, eine halbvolle Packung Schmerzmittel, ein wenig Wechselkleidung, eine Konserve & ein wenig Schokolade.

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2923

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
18.09.2016 00:34
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

[center]Es soll eigentlich so auch nicht unter Zombie laufen, vielmehr unter Kannibalin, wenn ich mich da etwas unverständlich ausgedrückt haben sollte.
Die Experimente bezogen sich hauptsächlich auf Test's die aber nicht den Effekt auslösten, sie vielmehr krank machten und dies führte dann zum Kannibalismus. Somit soll dies eigentlich nichts mit Zombies zu tun haben, sie bezeichnet sich nur selber als solcher. Die Annahme der Charaktereigenschaften bezieht sich auf Beobachtungen ihrer Opfer und damit zurückzufolgen auf ihre Psyche.
Wäre eine Kannibalin denn ok? [/center]


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2924

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
18.09.2016 13:26
von Liv
avatar

Hallo nochmal,
ich wollte nur bescheid sagen, dass ich mich erst nächstes Wochenende anmelden kann, falls es vor 16 Uhr nichts werden sollte, wegen meiner Arbeit, da ich dort keinen Empfang habe..:D
also ich würde nicht komplett verschwinden, halt nur vorübergehend..
Liebe Grüße


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2925

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
18.09.2016 15:27
von Leo O'Connell | 495 Beiträge

Hallo lieber Gast,

entschuldige bitte die Wartezeit ^^
Da es in the Walking Dead ja mit Terminus quasi Menschen gab die andere aßen, denke ich dass eine Kannibalin in diesem Sinne in Ordnung wäre wie die Leute aus Terminus es eben waren. Die haben ja z.b auch von Bob (wenn PB sich mit dem Namen nicht irrt gerade xD) das Bein abgehackt und es gebraten um das Fleisch zu essen ^^ Also diese Art von Kannibalismus wäre möglich.
Das sie die Charaktereigenschaften ihrer Opfer übernimmt wäre trotzdem eher zu seltsam und zu sehr wie iZombie.

Liebe Grüße,
Cody




-> Äußeres: Leicht verschmutzt ; Viele Kratzer & blaue Flecken
-> Kleidung: Schwarze Beanie, dunkelroter Sweater & schwarzer Kapuzenpulli darüber. Dunkle Jeans & graue Sneakers.
-> Waffen: Sein geliebter Baseballschläger. Drei Messer - eins am Gürtel, zwei versteckt. [Außerdem trägt er sein geliebtes Skateboard bei sich.]
-> Rucksack: Eine große & eine kleinere Flasche mit Wasser, ein Feuerzeug, ein paar Verbände & Kompressen, eine halbvolle Packung Schmerzmittel, ein wenig Wechselkleidung, eine Konserve & ein wenig Schokolade.

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2926

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
18.09.2016 15:45
von Liv
avatar

Also, das mit der Annahme der Persönlichkeiten der Opfer hat ja nichts mit der Tatsache zu tun, dass sie die Gehirne isst.
Bevor sie ihre "Opfer" tötet studiert sie diese, besser gesagt ihre Eigenschaften, ihren Charakte und ihre Macken. Dies tut sie jedoch nur durch ihre angeknackste Psyche. Nachdem sie das (bereits studierte) Opfer getötet hat, kommt ihre gespalltene Persönlichkeit, welche damals ja eigentlich als erfolgreich therapiert galt, wieder hoch. Sie will ja eigentlich keine Menschen töten, verkrafftet aber ihren Tot, indem ihre zweite Persönlichkeit die Macken und Eigenschaften des Opfers wiederspiegeln.
In meiner oben geschriebenen Story ist Liv das das erste Mal nach dem Tod ihrer Mutter passiert.

Also, alles in allem ist Liv kein Zombie, sie hatte nie auch nur ansatzweise den Virus ion sich. Ihre Blässe und hellen haare kommen durch die gespritzten Chemikalien ihrers Vaters. Der Hunger auf Falsch durch die, ich nenne es einfach Mal Gehirnwäsche, und die Annahme der Charaktere ihrer Opfer kommt durch ihre Krankheit, ihre gespaltene Persönlichkeit, welche bereits früher aufgetreten ist. Das sind auch die Einzigen Gemeinsamheiten zu iZombie, welche, wie bereits geschrieben, NICHT durch ihr Zombiedarsein jkommen, da sie ja kein Zombie ist. Sie sagt zwar, dass sie sich nicht besser als die Zombies fühlt, da sie ja ebenfalls menschen tötet und ist. Daher auch die Bezeichnung "Zombie mit Gewissen". Sie betitelt sich zwar so, ist aber kein Zombie, sondern eine blasse Kannibalin mit einem Faible für Gehirn.

Ich hoffe, ich konnte dir meinen Chara besser erklären, als oben in der Storyline. Und dass, außer der Ava eigentlich nichts mit iZombie gemein hat. :3


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2927

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
18.09.2016 19:02
von Andy Thomson | 8.421 Beiträge

Guten Abend liebe Liv,
Ich finde deine Idee sehr gut. Du musst aber bedenken wir sind ein Zombie RPG zur Serie ''The Walking Dead''
Bedenke genau dabei, das es besser wäre zu Überleben und nicht die Menschen die es noch gibt, zu studieren und dessen Gehirne zu essen. Wir haben nichts gegen den Zwiespalt deines Charakters. Die Frage ist nur, ob dieser in einer Zombiewelt passt. Die Kolonie Terminus, ass Menschenfleich um zu überleben. Wir sind ein wie schon gesagt TWD RPG und beziehen uns damit natürlich auf die Serie. Das jemand Gehirne isst und dadurch des Opfers Züge annimmt, ist unpassend in dieser Welt. Bitte überdenke diesen Punkt und schreibe ihn nochmal um.
L.G Admin Andy.


A Drope in the Ocean


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2928

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
18.09.2016 19:59
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Guten Abend,
ich bedenke dabei, dass es sich hier um das Überleben handelt. Ich möchte auch keinen übertrieben Charakter mit Zombie-Modus wie Liv machen (Da meine Liv ja auch kein Zombie ist)
Sie ist eine Kannibalin und ernährt sich eben spezifisch von Gehirnen, auch vor allem zu überleben. Hierbei hab ich mir dann aber gedacht, eben wegen dieser gespaltenen Persönlichkeit, dass sie einige Charaktereigenschaften von dem eben annimmt, weil man auch nicht sofort auf das 'Essen' drauf los kann und es noch eine Weile beobachtet.

Um ehrlich zu sein finde ich aber keine Möglichkeit mich zufrieden zu stellen und gleichzeitig euch, weil ich nicht wirklich weiß, was das Problem ist.
Ist es die Kannibalin oder eben diese gespaltene Persönlichkeit die sich so auswirkt? Könnte man mir dann helfen, wie ich es abändern könnte, dass es für euch genehm ist? Denn ich habe sehr lange an dieser Story gesessen und sie wächst einem ans Herz...und eine Abänderung ist in der Kreativität nicht mehr enthalten, wenn man eigentlich eine direkte Story im Kopf hatte. Daher hätte ich gerne Hilfe.


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2929

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
18.09.2016 20:16
von Andy Thomson | 8.421 Beiträge

Daher bin ich ja da und möchte dir ja helfen ;)
Wie gesagt haben wir nur ein Problem damit das sie die Charaktereigenschaften der Personen annimmt. Dies habe ich dir oben schon verklickert und Cody auch ^^ Das wäre das einzigste Problem Liebes.
Eine gespaltene Persönlichkeit kann man auch logischer einarbeiten < Nur ein Vorschlag denn wir wollen ja helfen und dich endlich aufnehmen :D

Multiple Persönlichkeitsstörung ist eine bei der Wahrnehmung, Erinnerung und Erleben der Identität der eigenen Person betroffen sind. Sie gilt als die schwerste Form der Dissoziation. Die Patienten haben abwechselnde, unterschiedliche Vorstellungen von sich selbst, wobei scheinbar unterschiedliche Persönlichkeiten entstehen, die wechselweise die Kontrolle über das Verhalten übernehmen. An das Handeln der jeweils „anderen Persönlichkeit(en)“ können sich die Betroffenen entweder nicht oder nur schemenhaft erinnern, oder sie erleben es als das Handeln einer fremden Person. Folgestörungen sind Depressionen, Angst, psychosomatische Körperbeschwerden, Selbstverletzung, Essstörungen, Suchterkrankungen und Beziehungsprobleme.....

Verstehst du diese Punkte auch darunter?
Ganz liebe Grüße.


A Drope in the Ocean


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2930

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
18.09.2016 20:18
von Daryl Dixon | 25.174 Beiträge

Nur mal kurz nebenbei ... wir haben einen Bereich für solche Sachen ^^
Fragen vor der Bewerbung



Alles Menschliche hängt an einem dünnen Faden u. plötzlich stürzt,was so eben noch stark war.


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2931

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
18.09.2016 20:38
von Leo O'Connell | 495 Beiträge



Werde ein Teil von etwas ganz Großem. Aber bedenke dabei:
"YOU'RE THE BUTCHER OR YOU'RE THE CATTLE!"


Bewirb dich bitte hier mit deinem Wunschavatar, deinem Charakternamen und deiner Wunschokolonie, sofern du nicht als Einzelkämpfer umher ziehen möchtest. Ein kleiner Einblick in deine Storyline wäre ebenfalls von Vorteil, bevor die Bewerbung mit deinem PB-Alter (Person behind - also DIR) abgerundet wird.

>> Informiere dich bitte vorher auch über unsere Forenregeln.
Mit deiner Registrierung erklärst du dich automatisch mit den Regeln einverstanden.
>> In der Chara- und Avaliste
kannst du sehen ob dein Wunschavatar noch frei ist.
>> Ein kurzer Blick in unsere Kolonieliste kann dir außerdem helfen, dich für eine Kolonie oder die Nomaden zu entscheiden.
>> Noch keine Ideen? Vielleicht findest du etwas bei unseren Wanteds ;)


Wichtig:Da es leider immer wieder vor kommt das User sich anmelden und dann nicht mehr wieder kommen, gibt es eine Probezeit (7 Tage). Wenn in dieser Zeit die Charaktere kaum da sind ohne sich abzumelden, werden sie kommentarlos wieder gelöscht. Erst nach Ablauf der Probewoche erhalten Charaktere ihre Koloniefarbe.

DRINGEND: Seriencharaktere gesucht: Beth, Lizzie, Jesus, Carol, Sasha, Jessie, Ron, Sam,Mika, Aaron, Eric u.v.m!!!!






-> Äußeres: Leicht verschmutzt ; Viele Kratzer & blaue Flecken
-> Kleidung: Schwarze Beanie, dunkelroter Sweater & schwarzer Kapuzenpulli darüber. Dunkle Jeans & graue Sneakers.
-> Waffen: Sein geliebter Baseballschläger. Drei Messer - eins am Gürtel, zwei versteckt. [Außerdem trägt er sein geliebtes Skateboard bei sich.]
-> Rucksack: Eine große & eine kleinere Flasche mit Wasser, ein Feuerzeug, ein paar Verbände & Kompressen, eine halbvolle Packung Schmerzmittel, ein wenig Wechselkleidung, eine Konserve & ein wenig Schokolade.

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2932

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
19.09.2016 10:47
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Sooo, jetzt schafft pb es endlich mal sich hier zu bewerben. Sorry, am Wochenende war echt viel los im Real Life. Jetzt freu ich mich aber umso mehr hier her zu kommen.

Bin für das gesuche von Harley Quinn da mit dem, für mich reservierten Ava Matt Lanter.

Ich würde mich für den Einzelgänger entscheiden, der bald aber sicher zu einer Kolonie hinzukommt, wenn er denn will. :D
Mein Name soll Jordan Kerran sein, sprich kurz "Joker", wie er sich gerne nennt und mein Alter liegt bei 28.

[u]Meine Story:[/u]

Jordan wuchs in einem Heim auf. Niemand wollte den kleinen Jungen haben, der als Baby in eine Babyklappe gesteckt wurde, weil seine Eltern zu ignorant waren ein Baby aufzuziehen. Sie kümmerten sich lieber um sich, konnten ihre ungeschützten Gelüste dennoch nicht auslassen. Dass daraus vielleicht mal ein Blach resultieren könnte, damit hätten die dummen Teenager nicht gedacht. So kam es, dass Jordan in ein tiefenreligiöses Heim, ein Kloster, kam.

Er wuchs auf wie jedes andere Kind, spielte wie jedes andere Kind, machte Streiche wie jedes andere Kind. Bis ein einprägsamer, winzig kleiner Moment, und da war er gerade mal 14 Jahre jung, sein Leben komplett auf den Kopf stellte. Er kam von der Schule, war auf dem Weg zurück nach Hause als ihn ein Mann schnappte und entführte. Jordan entkam mit großen Verletzungen und vielen Narben, seelisch, wie auch körperlich. Aber er lebte, wenn auch nur knapp...

Von dem Zeitpunkt an war er nicht mehr der selbe. Wenn man ihn anfasste rastete er aus. Oft musste er in seinem Zimmer wegen aufkommender Wutanfälle fixiert werden, musste mit Spritzen still gestellt werden. Er veränderte sich weiter, wurde immer spezieller, immer verhaltener und schizophrener. Eines Tages, bei einer Visite rammte er dem Arzt ein Skalpell in den Hals, woraufhin dieser verstarb.

Jordan kam mit 20 in eine psychiatrische Einrichtung und dort lernte er schließlich die wunderbare Psychologin Harleen Quinzel kennen. Er verliebte sich in die zierliche, manipulierbare Doktorin und machte sie schließlich zu seinem Eigen. Er brachte sie dazu ihm aus der Anstalt zu helfen. Und er nahm sie mit...von nun an war sie seine Gefährtin, seine Lebensretterin...sein Ein und Alles.

Doch mit Ausbruch der Seuche verloren sich ihre Spuren im Sand. Ob er sie jeh wieder sehen würde? Sein Cupid of Crime...

--
Ich hoffe das Gefällt Harley so.

Meine Pb ist ü21 und playt schon seit 10 Jahren.

Liebe Grüße
eure pb


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2933

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
19.09.2016 12:41
von Leo O'Connell | 495 Beiträge

Hallo lieber Gast :)

Schön dass du wieder da bist! ^^
Ich würde sagen deine Angaben stimmen alle soweit und du darfst gerne weiter zur Registrierung huschen :)

Liebe Grüße,
Cody




-> Äußeres: Leicht verschmutzt ; Viele Kratzer & blaue Flecken
-> Kleidung: Schwarze Beanie, dunkelroter Sweater & schwarzer Kapuzenpulli darüber. Dunkle Jeans & graue Sneakers.
-> Waffen: Sein geliebter Baseballschläger. Drei Messer - eins am Gürtel, zwei versteckt. [Außerdem trägt er sein geliebtes Skateboard bei sich.]
-> Rucksack: Eine große & eine kleinere Flasche mit Wasser, ein Feuerzeug, ein paar Verbände & Kompressen, eine halbvolle Packung Schmerzmittel, ein wenig Wechselkleidung, eine Konserve & ein wenig Schokolade.

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2934

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
19.09.2016 13:59
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hab mich dann mal registriert. ;) Danke


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2935

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
22.09.2016 01:09
von Walking Dead Team | 119 Beiträge



Werde ein Teil von etwas ganz Großem. Aber bedenke dabei:
"YOU'RE THE BUTCHER OR YOU'RE THE CATTLE!"


Bewirb dich bitte hier mit deinem Wunschavatar, deinem Charakternamen und deiner Wunschokolonie, sofern du nicht als Einzelkämpfer umher ziehen möchtest. Ein kleiner Einblick in deine Storyline wäre ebenfalls von Vorteil, bevor die Bewerbung mit deinem PB-Alter (Person behind - also DIR) abgerundet wird.

>> Informiere dich bitte vorher auch über unsere Forenregeln.
Mit deiner Registrierung erklärst du dich automatisch mit den Regeln einverstanden.
>> In der Chara- und Avaliste
kannst du sehen ob dein Wunschavatar noch frei ist.
>> Ein kurzer Blick in unsere Kolonieliste kann dir außerdem helfen, dich für eine Kolonie oder die Nomaden zu entscheiden.
>> Noch keine Ideen? Vielleicht findest du etwas bei unseren Wanteds ;)


Wichtig:Da es leider immer wieder vor kommt das User sich anmelden und dann nicht mehr wieder kommen, gibt es eine Probezeit (7 Tage). Wenn in dieser Zeit die Charaktere kaum da sind ohne sich abzumelden, werden sie kommentarlos wieder gelöscht. Erst nach Ablauf der Probewoche erhalten Charaktere ihre Koloniefarbe.

DRINGEND: Seriencharaktere gesucht: Abraham, Lizzie, Jesus, Carol, Sasha, Jessie, Ron, Sam,Mika, Aaron, Eric u.v.m!!!!




nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2936

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
24.09.2016 20:53
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Avatar:Melissa McBride
Name: Carol Peletier
Kolonie: Derzeit Nomade?? wäre das ok
Storyline: Carol ist Teil der Menschen im Camp. Sie hat einen Ehemann und eine Tochter, Sophia. Im Lager übernimmt die zurückhaltende Frau alltägliche Arbeiten, wie das Waschen von Wäsche. Es wird klar, dass ihr Ehemann sie stets unterdrückt und geschlagen hat. Er schreckt auch nicht davor zurück, sie vor den anderen Frauen zu schlagen.

So ist es kein Wunder, dass Carol von ihm unterdrückt wird. Ihre einzige Hoffnung und Freude im Leben ist ihre kleine Tochter Sophia, die sie über alles liebt. Carol pflegt die Kleine aufopferungsvoll und versucht ihr - trotz der schlimmen Umstände - eine gute Mutter zu sein.
Als ihr Mann sie wieder einmal vor der Gruppe schlägt, greift Shane und droht ihm, ihn zu töten, sollte er sich noch einmal an jemandem vergreifen. Carol hat aber so viel Angst vor ihrem Mann, dass sie den Verletzten danach pflegt und Shane mit einem bösen Blick anschaut.

Nachdem ihr Mann von den Zombies überfallen und getötet wurde, entlädt sich all ihre Wut auf ihn, als sie seinen Kopf zerschlagen soll, damit er nicht als Zombie zurückkehrt. Sie zerhackt seine Leiche regelrecht. Nachdem die Toten bestattet sind, geht Carol richtig auf. Sie erblüht und erlebt zum ersten Mal so etwas wie Freiheit. Es wird deutlich, dass sie die Schläge ihres Mannes nur über sich hat ergehen lassen, um ihre Tochter zu schützen, die sie über alles liebt. Carol ist ein wichtiges Mitglied der Gruppe.

Gemeinsam mit Lori, Rick und Carl sitzt Carol mit ihrer Tochter im Wagen auf dem Weg nach Fort Benning. Als die Gruppe gezwungen ist, aufgrund eines Stauendes auf dem Highway anzuhalten, begibt sie sich mit Lori auf die Suche nach Vorräten in den verlassenen Autos. Plötzlich wird die Gruppe von einer Horde Beißern überrascht und Carol wird von Lori unter einen Wagen gezogen, wo sie ausharren sollen, bis die Beißer an ihnen vorübergegangen sind. Hilflos muss sie mitansehen, wie Sophia mit Carl unter dem Auto neben ihr in Deckung gibt.

Lori hat Mühe, Carol klar zu machen, dass sie sich ruhig verhalten soll. Als die Beißer fast vorüber sind, sieht Carol, wie ihre kleine Tochter unter dem Auto hervorkriechen will und dabei fast von einem Beißer erwischt wird. Sophia läuft daraufhin verängstigt in den Wald in der Nähe, gefolgt von zwei Beißern. Carol bleibt nichts anderes übrig, als mitanzusehen, wie ihre Tochter verschwindet und Rick ihr geistesgegenwärtig hinterher läuft. Als Rick jedoch ohne die Kleine zurückkehrt, ist Carol verzweifelt und beginnt, bitterlich zu weinen. Nur widerwillig lässt sie sich von Lori trösten, als Sophia auch nach einer Suchaktion der halben Gruppe nicht aufgefunden wird. Am nächsten Tag begleitet sie die anderen in den Wald, um weiter nach ihrer Tochter zu suchen. Als sie an eine Kirche kommen, nutzt Carol die Gelegenheit, Gott um Verzeihung zu bittet, dass sie sich den Tod ihres Mannes gewünscht hat und betet, dass sie ihre Tochter lebend wieder findet. Die Gruppe trennt sich schließlich und während Shane, Rick und Carl weiter nach Sophia suchen, begeben sich die anderen zurück zum Highway.

Als einige Zeit später Maggie Greene auftaucht, um Lori mitzuteilen, kdass ihr Sohn angeschossen wurde und sie mit zur Farm ihres Vaters nimmt, kehrt Carol vorerst mit den anderen zum Van zurüc. Dort kann sie die anderen überzeugen, nicht fortzugehen, um bei einer möglichen Rückkehr von Sophia die Kleine nicht noch mehr zu verängstigen. Dale, Andrea und Daryl wollen daraufhin mit Carol noch eine Nacht bleiben, während Glenn und T-Dog sich zur Farm aufmachen. Doch da Sophia auch einen Tag später noch nicht wieder aufgetaucht ist und auch Daryl bei einer nächtlichen Suchaktion mit Andrea keine Spuren der Kleinen gefunden hat, ist Carol auch bereit, Schutz bei Hershel zu suchen, um von dort aus weiter zu suchen. Sie hinterlassen eine Nachricht und etwas Nahrung für Sophia, sollte sie doch noch an die Stelle zurückkehren. Dann machen sie sich auf die Suche nach Hershels Farm.

Dort angekommen, versucht sich Carol etwas abzulenken. Sie hilft beim Zelt aufschlagen, kocht Essen für die Gruppe und kümmert sich um die Wäsche. In einem intimen Gespräch mit Daryl, der die Suche nach Sophia sehr persönlich nimmt, gesteht sie, dass sie nicht mehr sicher ist, ihre Kleine je lebend wieder zu finden. Daraufhin schenkt Daryl ihr von einer seiner Suchausflügen eine Cherokee Rose und erklärt ihr, dass er die Hoffnung noch nicht aufgegeben hat und auch sie stark sein sollte. Während die anderen unerbittlich nach Sophia suchen, bleiben die Frauen meist auf der Farm zurück. Carol schlägt Lori schließlich vor, dass sie sich bei ihren Gastgebern erkenntlich zeigen sollten und ihnen Essen kochen sollen. Gemeinsam mit Otis' Witwe bereiten sie schließlich ein Festmahl für alle zu und genießen es, mal wieder in einer richtigen Küche zu arbeiten. Als Carol erfährt, dass Darly versehentlich angeschossen wurde, bringt sie ihm am Abend Essen ans Bett und erkundigt sich bei ihm, wie es ihm geht. Sie küsst ihn schließlich auf die Stirn und dankt ihm für seinen Einsatz mit den Worten, dass er in den letzten Tagen mehr für ihre Tochter getan hat, als ihr Vater in seinem ganzen Leben.

Schließlich kommt Carol ein wenig aus ihrer Lethargie und begleitet Shane und die anderen zu einer provisorischen Schießanlage, wo auch sie zum ersten Mal eine Waffe in die Hand nimmt. Zwar zöger sie, diese auch abzufeuern, kann sich dann jedoch überwinden, einen Schuss abzugeben. Ein paar Tage später, als Carol Frühstück für die Gruppe kocht, gesteht Glenn ihnen schließlich, dass die Scheune, neben der sie campieren, voller Beißer ist. Gemeinsam mit Shane und den anderen begibt sie sich auf den Weg dorthin, um nachzusehen, ob diese wirklich sicher ist, so wie Maggie und Hershel es behaupten. Schließlich will Daryl erneut losziehen, um weiter nach Sophia zu suchen, doch Carol hält ihn zurück und ermahnt ihn, sich genügend Zeit zu geben, um seine Wunden heilen zu lassen. Wütend, dass Carol anscheinend erneut ihre Hoffnung aufzugeben scheint, lässt er sie stehen. Schnell vertragen sich die beiden jedoch wieder und Carol versichert Daryl, dass sie noch lange nicht aufgegeben hat und sie weiß, dass sie Sophia bald finden werden. Nur kurze Zeit später bricht Shane den Riegel zur Scheune auf, um die Beißer zu töten. Als er und die anderen sämtliche Beißer vernichtet haben und sich der Staub gelegt hat, tritt ein weiterer Beißer aus der Scheune. Als Carol erkennt, dass es sich dabei um Sophia handelt, ist sie fassungslos. Verzweifelt läuft sie auf ihre Tochter zu und ruft immer wieder ihren Namen. Erst Daryl kann sie aufhalten und sie zu Boden reißen, bevor sie sich in ernste Gefahr begibt. Carol beginnt bitterlich zu weinen und ruft immer wieder Sophias Namen. Auch die anderen sind wie paralysiert, als Rick vor die Gruppe tritt, seine Waffe hebt und Sophia schließlich mit einem Schuss in den Kopf von ihrem Dasein als Beißer erlöst.

Für Carol ist Sophia bereits vor Tagen gestorben und sie möchte nicht zur Beerdigung von Zombie-Sophia gehen. Dies macht Daryl sehr wütend, doch niemand kann sie überzeugen. Als sie alleine aus dem Wald kommt, völlig schmutzig und zerkratzt, hat sie eine kleine Unterredung mit Shane. Dieser versucht sein Handeln bezüglich der Scheune zu erklären. Es tue ihm wegen Sophia unendlich leid, doch für Carol ist nun alles in Ordnung. Sie macht einfach mit ihrem gewohnten Tagesablauf weiter. Es scheint wirklich, als sei durch das Auffinden Sophias, ob nun tot oder lebendig, ein Kapitel abgeschlossen worden und nun schaut sie nach vorne.

Als Lori verschwindet erzählt Daryl Carol, dass er glaubt, sie sei alleine in die Stadt gefahren, weil er sich geweigert hat, zu gehen. Carol will gerade gehen, da dreht sie sich zu ihm um und sagt, er solle sich nicht so sehr abkapseln und sie von sich stoßen, da sie das nicht zulassen würde. Am Abend besucht Carol noch einmal Daryls abgelegenes Zelt und es kommt zwischen den beiden zu einem Streit, in dessen Verlauf Daryl Carol ganz nah kommt. Diese zuckt instinktiv zusammen, wurde sie zuvor ja immer schon von ihrem verstorbenen Ehemann geschlagen. Daryl realisiert, was er gerade tut und tritt zurück. Sie schauen sich schweigend an und Carl geht. Am nächsten Tag gibt es eine Gruppenversammlung, an der Daryl teilnimmt. Er lächelt Carol an, die schüchtern zurück lächelt, froh darüber, dass Daryl aus seiner Isolierung heraus kommt.

Einige Zeit später hat Carol Gelegenheit mit Carl zu sprechen. Sie sind an Sophias Grab und sie versichert dem Jungen, dass sie Sophia sicher im Himmel wiedersehen werden. Doch Carl wird sehr ausfallend. Er beschimpft Carol als Idiotin, da sie an etwas wie den Himmel glaubt. Carol ist sehr geschockt von Carls Reaktion und geht zu Rick und Lori. Leider endet auch diese Begegnung weniger gut. Die beiden Frauen streiten. Und während des nächsten Treffens der Gruppe, als über Randalls Schicksal entschieden werden soll, interessiert sich Carol nicht für den jungen Mann, sondern will, dass die Streitereien untereinander aufhören. Noch am selben Abend wird Dale von einem Beißer tödlich verletzt und Carol schaut zu, wie Daryl ihn tötet. Danach zieht die Gruppe in das Farmhaus, da sie dort sicherer vor herumstreunenden Zombies sind. Doch bevor man sich richtig häuslich arrangieren und einrichten kann, wird die Farm von einer riesigen Herde Zombies überrannt. Daryl nimmt Carol auf seinem Motorrad mit. Am Abend, als die wiedergefundene Gruppe Rast macht, schlägt Carol Daryl vor, die Gruppe zu verlassen und alleine weiter zu ziehen. Sie fühle sich bei Rick nicht mehr sicher, da dieser ihnen verschwiegen hatte, dass Dr. Jenner ihm mitteilte, dass alle infiziert seien und somit auch nach einem natürlichen Tod wiederauferstehen. Doch Daryl sagt, dass er Rick vertraue und somit bleiben die beiden bei der Gruppe, die nun vor gravierenden Veränderungen steht.

PB alter : 28 bin ich geworden am 21.09 ;)


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2937

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
24.09.2016 21:11
von Daryl Dixon | 25.174 Beiträge

Hallo lieber Gast
schön das du dich für meine Carol interessierst
alle Daten stimmen und noch Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich

Wir brauchen noch einen kurzen PP damit wir sehen können, wie du Carol verkörperst und dann kanns schon weiter gehen.
Mach ihn hier mit rein, lösche ihn dann später :-)



Alles Menschliche hängt an einem dünnen Faden u. plötzlich stürzt,was so eben noch stark war.


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2938

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
24.09.2016 21:16
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Aww Daryl ich freue mich auch [kissi]
ich mache mich dann mal an den PP dauert einen Moment^^


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2939

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
24.09.2016 21:24
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

(Mache jetzt wo sie Verschwindet.. die Szene hoffe ok)

[scrollbox]Carol wollte einfach nicht mehr dieses Leid sehen wo Menschen wahrlich immer wieder getötet werden. Aber nicht von den Beißern sondern von anderen Menschen. Der Zwischenfall in Alexandria hat sie wahrlich so sehr durch einander gebracht dass sie der Gruppe einen Abschiedsbrief geschrieben. Momentan herrscht ein sehr großer Konflikt bei ihr im inneren. Ja die Gruppe ist wie eine zweite Familie und daher viel es ihr nicht leicht. In dieser Zeit wandert Carol umher um ja wieder einen Ursprung ihrer Gedanken wieder zu finden. Immerhin hat sie keinen mehr außer Rick und Co, und ja dann war da Daryl der ihr Herz zwar hat. Aber beide wollen einfach keine Beziehung miteinander eingehen auch nicht als sie mal miteinander geschlafen haben. Den findet das Daryl besser ohne Frau ist und sie ohne Mann. "Daryl.. Rick.. und ihr anderen ich vermisse euch so",kommt es etwas aus ihren Mund. Womit sie dann auch das Kreuz noch in der Hand hat, da sie gläubige Christin ist. Ihre Tochter und ihr Mann waren von Beißern gebissen und ihre Tochter wurde damals erschossen. Jetzt nach einiger Zeit sitzt einfach alles zu tief in der Peletier drinnen dass heraus geschrieben werden will. Die Gedanken drehen sich die ganze Zeit über nur um Daryl und die Gruppe die wie eine zweite Famiilie geworden sind. Steht daher an einem See und hat zuvor schon paar Beißer getötet, auch wenn sie etwas dagegen hat musste es sein.[/scrollbox]

Hoffe ok ^^ ja nach Vorgabe schreibe ich wahrlich ausführlich


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2940

RE: Bewirb Dich hier für einen Chara ....

in
24.09.2016 21:37
von Daryl Dixon | 25.174 Beiträge

Ist doch supi ... also mir gefällt es
du darfst Carol gerne anmelden, freue mich sie wieder zu bekommen
und auch aktiver



Alles Menschliche hängt an einem dünnen Faden u. plötzlich stürzt,was so eben noch stark war.


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Zombiestorm
Besucherzähler
Heute waren 51 Gäste , gestern 69 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1640 Themen und 223387 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 48 Benutzer (25.01.2016 21:08).

disconnected The Dead Talk Mitglieder Online 0
Legende : AlexandriaHilltopSaviors NomadenKingdomProbler
Xobor Ein eigenes Forum erstellen